ARD-Sternpunkt​

Projektmanagement / Frankfurt / 2021

Einführung eines maßgeschneiderten Projektvorgehens beim ARD Sendezentrum auf Basis von SCRUM​

Herausforderung

Das ARD-Sendezentrum stand vor der Herausforderung, einlaufendes Material automatisiert in die jeweilig ARD-Mediathek zu befördern, um es dort publizieren zu können. Die dazu notwendigen Anpassungen an Softwarekomponenten und Schnittstellen mussten direkt im Produktivsystem vorgenommen werden.

 
Aufgabe

Für die termingerechte Steuerung und Überwachung der Softwareanpassungen erstellte sommer + spohr ein maßgeschneidertes agiles Konzept auf Basis von SCRUM, welches mit Unterstützung des Softwaretools Jira im Projekt umgesetzt wurde. Darüber hinaus half sommer + spohr bei der Einführung eines Testmanagements auf Basis von Jira. Damit sollen anwendernahe Testfälle durchgeführt und funktionierende Workflows sichergestellt werden.

 

Ergebnis

Das ARD-Sendezentrum ist nun in der Lage, das konzipierte Vorgehen als Standard in anderen Projekten zu verwenden und weiterzuentwickeln. Die erarbeiteten anwendernahen Testfälle inkl. des Vorgehens können ebenfalls für etwaige Änderungen an der bestehenden Anlage/Infrastruktur zur Überprüfung und Sicherstellung der betrachteten Funktionsfähigkeit verwendet werden.   

Wir brachten alle Beteiligten an einen Tisch und sammelten in mehreren Workshops die fachlichen und technischen Anforderungen ein. Diese wurden anschlieu00dfend zusammen mit dem Projektteam des Kunden konsolidiert und priorisiert.
Mit dieser Vorarbeit war der Kunde in der Lage, den geeigneten Hersteller zu finden und anschlieu00dfend in die Umsetzungsphase zu gehen.

Kilian Bachmeier, Systemadministrator im ARD-Sternpunkt und Projektleiter des File2VoD-Projektes:  
„Dank sommer + spohr sind wir einen Schritt weiter beim Thema agile Methoden und Scrum. Durch die Unterstützung konnten wir einen praxistauglichen Übergang vom klassischen Projektgeschäft hin zur einer agilen Herangehensweise machen. Auch die Umsetzung eines professionellen Testmanagements war wichtig im Projektvorhaben und wird uns bei weiteren Projekten behilflich sein. Die Zusammenarbeit mit einem hilfsbereiten und sympathischen Team war eine Bereicherung.”