+49 89 1241386-70 

Pilot für zentrale Themen- und Ereignisplanung beim SWR

Im SWR werden augenblicklich unterschiedliche Systeme eingesetzt und nicht vereinheitlichte Abläufe gelebt, wenn es um die redaktionelle Planung geht. Bisher läuft die generelle Planung im SWR vorwiegend entlang einzelner Formate oder Ausspielwege, wie beispielsweise dem Sendeschema im linearen Fernsehen, und nicht auf Basis von Themen oder Ereignissen. Die so geschaffenen Strukturen werden den Anforderungen an die Multimedialität nicht mehr gerecht.

sommer + spohr nahm in einer Workshop Serie mit ausgewählten Stakeholder Vertretern die Anforderungen an ein neues, zentrales System für die Themen- und Ereignisplanung auf. Gleichzeitig entwickelten wir zusammen mit dem Kernteam auf den obersten Ebenen die zukünftigen Workflows.

Der SWR ist nun in der Lage ein Pilotprojekt zu initialisieren, das die wichtigsten Anforderungen prototypisch umsetzt und es den Nutzervertretern ermöglicht die neuen Workflows zu validieren und in einer frühen Phase noch bei Bedarf zu verändern.