+49 89 1241386-70 

Einführung eines neuen Verkehrsredaktionssystems

20180911_130251

Bayerischer Rundfunk|

Projektleitung |
München, 2016 - 2018 |

Mit der deutschlandweit geplanten Umstellung des Standards TMC auf TPEG war es im Zuge der Zukunftsfähigkeit für den BR notwendig, sein bestehendes durch ein TPEG-fähiges Verkehrsredaktionssystem zu ersetzen.

Der BR beauftragte sommer + spohr damit das komplette Vorhaben von der Ausschreibung bis zur Produktivnahme zu unterstützen. Zu unseren wichtigsten Aufgaben zählten u.a.:

  • Anforderungsaufnahme inkl. Erstellung des Leistungsverzeichnisses und der Bewertungsmatrizen
  • Moderation der Verhandlungsgespräche mit den Herstellern
  • Projektleitung und Führung der internen Projektgruppe sowie des gewählten Herstellers
  • Schutzbedarfsanalyse und Erstellen Sicherheitskonzept
  • Support Verhandlungen mit allen Beteiligten und Erstellung eines übergreifenden Supportkonzepts

Der BR besitzt nun eine offene und web-basierte Lösung, die die fachlichen Workflows der Verkehrsredaktion optimal unterstützt. Darüber hinaus wurde eine wichtige betriebliche Anforderung erfüllt - die Externalisierung des Betriebs. Damit verfügt der BR über die erste sendekritische und extern betriebene Anwendung in der ARD.